Über mich  

Irene Mörtl, geboren 1966.   

Nach der Matura habe ich einige Zeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien studiert, bin dann aber direkt ins Berufsleben eingestiegen und seit 1998 in einem Unternehmen als Assistentin der Geschäftsführung tätig und auch für die Personalverrechnung und den Bereich Human Ressources verantwortlich.  

Die Tiere und die Medizin haben mich aber nie losgelassen, seit vielen Jahren gehören Pferde und Hunde untrennbar zu meinem Leben und ich habe mich in vielen Seminaren zum Thema Erste Hilfe, Heilkräuterkunde, Tiermassage, Jin Shin Jyutsu etc. mit der Gesunderhaltung von Menschen und Tieren beschäftigt.

Durch mein Pferd und seine Probleme und Krankheiten kam ich auch erstmals mit der Cranio-Sacralen Omnipathie® in Kontakt und die (anfangs auch für mich selbst überraschenden!) positiven Ergebnisse haben mich in den letzten Jahren mehr und mehr von dieser Methode überzeugt. Die Vielseitigkeit der Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten haben mich immer mehr fasziniert, so dass ich beschloss, selbst diese dreijährige Ausbildung zu absolvieren, um meiner Familie, Haustieren, Freunden und schließlich auch anderen Menschen und ihren Tieren helfen zu können.

Nähere Informationen zu dieser Ausbildung unter www.omnipathie.at